kosice

Pavol Jozef Šafárik University

Košice, Slowakei

Ort​

Košice, Slowakei​

Sprache

Englisch

Dauer

6 Jahre

Bewerbungsprozess

keine Aufnahmeprüfung, ZSA Bewerbungsprozess

Anerkennung

Anpassung an Bologna-Prozess, EU, USA und weitere Länder

Abschluss

Doctor of Dental Medicine (MDDr.)

Das Studienprogramm

Im Rahmen des Studienprogramms Zahnmedizin an der Pavol Jozef Šafárik University in Košice erhältst du alle notwendigen theoretischen und praktischen Fachkenntnisse, die du benötigst, um künftig als Zahnärztin bzw. Zahnarzt arbeiten zu können. In den ersten beiden Studienjahren wird allgemeines medizinisches Wissen vermittelt – immer mit dem Fokus auf zahnmedizinische Aspekte. Ab dem 3. Studienjahr nehmen die zahnmedizinischen Inhalte immer mehr zu und bilden den Hauptteil des Studiums.

Neben dem Kerncurriculum gibt es im Studiengang Zahnmedizin ein vielfältiges Angebot an ergänzenden Wahlpflichtfächern, die das fachliche Profil der Studierenden schärfen, z. B: Medizinisches Englisch, Präsentationen auf Englisch, Krankenhaus-Informationssysteme, Klinische Genetik, Tropenmedizin, Medizinische Ökologie sowie Gynäkologie und Geburtshilfe in der Zahngesundheit.

In das Studium sind viele Praktika integriert, im 2. Studienjahr beispielsweise ein Praktikum als Zahnarzthelferin bzw. Zahnarzthelfer, im 3. Studienjahr ein Praktikum im Dentallabor und sowohl im 4. als auch im 5. Studienjahr ein Praktikum in der Zahnchirurgie. So gewinnen die Studierenden einen Einblick in die verschiedenen Aufgaben und Tätigkeitsfelder. Einen großen Teil deiner praktischen Ausbildung absolvierst du am nahegelegenen Louis Pasteur University Hospital, dem Lehrkrankenhaus der Pavol Jozef Šafárik University. Außerdem findet im Studiengang Zahnmedizin eine intensive Zusammenarbeit mit Universitäten in Düsseldorf, Essen, Amsterdam, Utrecht, Zürich oder Paris zusammengearbeitet. An der medizinischen Fakultät, in die auch der Fachbereich Zahnmedizin eingegliedert ist gibt es über 50 Institute und Einrichtungen.

Hast du Fragen oder möchtest du uns etwas mitteilen?

Das Studienprogramm

1. Studienjahr

Medizinische Biophysik für die Zahnmedizin, Allgemeine und Orale Biologie, Allgemeine und orale Anatomie, Allgemeine und orale Histologie und Embryologie, Medizinische Terminologie, Medizinische Chemie u. v. m.

2. Studienjahr

Dentalmaterialien und Technologien, Medizinische Informatik, Immunologie, Allgemeine und orale Mikrobiologie, Allgemeine und Orale Physiologie, Praktikum als Zahnarzthelfer/in u. v. m.

3. Studienjahr

Allgemeine und orale Pathologie, Allgemeine und orale Pathophysiologie, Pharmakologie, Topographische Anatomie, Konservative Zahnmedizin, Präventive Zahnmedizin, Dentalradiologie, Psychologie und medizinische Kommunikation, Praktikum im Dentallabor u. v. m.

4. Studienjahr

Allgemeine Chirurgie, Neurologie, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Forensische Medizin und Medizinrecht, Zahnprothetik, Dentoalveoläre Chirurgie, Praktikum in der Zahnarztpraxis, Innere Medizin, Praktikum in der Zahnchirurgie u. v. m.

5. Studienjahr

Anästhesiologie und Reanimation, Parodontologie und Zahnmedizin, Pädiatrische Zahnheilkunde, Ortodontie, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Praktikum in der Zahnchirurgie u. v. m.

6. Studienjahr

Parodontologie und Oralmedizin, Pädiatrische Zahnheilkunde, Zahnprothetik, Kiefer- und Gesichtschirurgie u. v. m.

Wir bieten ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch an!

Wir laden Sie dazu ein, sich in einem persönlichen und unverbindlichem Beratungsgespräch über Ihre Chancen und Möglichkeiten eines Auslandsstudiums der Zahnmedizin informieren zu lassen. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin.

Infos im Überblick

Studienform
Vollzeitstudium
Studienbeginn
Wintersemester
Studiendauer
6 Jahre
Abschluss
Doctor of Dental Medicine (MDDr.)
ECTS-Punkte
360
Unterrichtssprache
Englisch

Die Universität

Die Pavol Jozef Šafárik University (UPJŠ) zählt zu den renommiertesten Wissenschafts- und Bildungseinrichtungen in Europa. Aktuell bietet sie über 160 Studienprogramme an, davon über 90 Bachelor- und 60 Master-Studiengänge. 10 Studienprogramme werden auf Englisch angeboten, darunter auch Zahnmedizin. An der Universität sind verschiedene Fachbereiche vertreten – neben der medizinischen Fakultät gibt es darüber hinaus Fakultäten für Naturwissenschaften, Recht, Verwaltung und Kunst.

Gegründet wurde die Pavol Jozef Šafárik University 1959, ihre Wurzeln reichen jedoch bis ins 17. Jahrhundert zurück. Derzeit lernen dort über 7.500 Studierende. Die medizinische Lehre an der Universität hat bereits über 12.000 Medizinerinnen und Mediziner hervorgebracht.

Auch international ist die Universität sehr gut vernetzt und führt zahlreiche Kooperationen mit Partneruniversitäten in beispielsweise Frankreich, Finnland, Spanien, Portugal oder Italien. In Deutschland arbeitet die Pavol Jozef Šafárik University mit der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, der Technische Universität München, der Universität Greifswald und der Universität Duisburg-Essen. Als Studierender der UPJŠ stehen dir viele Universitäten im Ausland offen, an denen du ggf. einen Teil deines Studiums verbringen kannst.

kosice_zsa

Akkreditierung und Anerkennung

Das von der Pavol Jozef Šafárik University angebotene Studium der Zahnmedizin ist akkreditiert, Bologna-konform ausgestaltet und wendet das Europäische System zur Anrechnung von Studienleistungen (ECTS) an. Die Approbation des EU-Landes Slowakei wird aufgrund der EU-Berufsanerkennungsrichtlinie EU-weit, auch in Deutschland, automatisch anerkannt.

Der Abschluss eröffnet den Absolventen somit den Weg, EU-weit und damit auch in Deutschland als Ärzte zu praktizieren.

Die UPJŠ ist u. a. Mitglied der EUA (European University Association) und nimmt am Programm der University Autonomy in Europa teil. Außerdem ist die UPJŠ Unterzeichner der Magna Charta Universitatum.

Aufnahmeverfahren

Um an der Pavol Jozef Šafárik University in Košice studieren zu können, musst du eine schriftliche Aufnahmeprüfung erfolgreich absolvieren. Die Aufnahmeprüfungen für die zahnmedizinische Fakultät der Universität werden vom ZSA-Team in Deutschland organisiert und durchgeführt. So ist keine Anreise in die Slowakei notwendig und du kannst dich voll und ganz auf die Prüfungsvorbereitung konzentrieren.

Im Rahmen des Aufnahmeverfahrens prüft die Universität zunächst deine Bewerbungsunterlagen. Anschließend erfolgt die schriftliche Aufnahmeprüfung. Die Aufnahmeprüfung für den Studiengang Zahnmedizin besteht aus 100 Fragen zum Bereich Biologie und 100 Fragen zum Bereich Chemie.

Wir von ZSA begleiten dich Schritt für Schritt bei deiner Bewerbung. Unser Studienberatungsteam stellt mit dir die Bewerbungsunterlagen zusammen und achtet darauf, dass die benötigten Dokumente den von der Universität aufgestellten Anforderungen entsprechen. Damit du dich bestmöglich auf die Prüfungssituationen einstellen kannst, wirst du von uns mit Lern- und Übungsmaterial ausgestattet, das speziell auf das Aufnahmeverfahren der Pavol Jozef Šafárik University zugeschnitten ist. Du erhältst von uns eine Zusammenstellung gelöster Fragen: 600 zum Themenbereich Biologie und 600 zum Themenbereich Chemie, aus denen sich die Frage für die Prüfung ergeben.

So profitierst du von unserer Partnerschaft mit der Universität sowie unserer Expertise über das Aufnahmeverfahren. Unter Berücksichtigung unserer Empfehlungen und Hinweise steht deiner erfolgreichen Bewerbung nichts mehr im Weg. Wir verfolgen jede Bewerbung individuell und halten dich mit Blick auf den genauen Bearbeitungsstatus auf dem Laufenden.

Hast du im Laufe des Aufnahmeverfahrens Fragen, stehen dir unsere Studienberater mit Rat und Tat zur Verfügung und unterstützen dich.

Alle ZSA-Termine für Aufnahmeprüfungen findest du online unter: www.medizin-studium-ausland.de/ZSA-termine/

Da sich die Termine für die jeweiligen Aufnahmeprüfungen eventuell ändern können, ist es ratsam, regelmäßig die Terminübersicht auf der ZSA-Homepage aufzusuchen, um zu kontrollieren, ob eine Terminänderung vorliegt. Bei Bedarf können wir auch ganz individuelle Termine mir dir vereinbaren. Generell gilt, dass für die Aufnahmeprüfungen nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht. Daher empfehlen wir dir, dich möglichst frühzeitig für die Aufnahmeprüfungen anzumelden.

Die Stadt Košice

Košice wurde erstmals im Jahr 1230 urkundlich erwähnt und ist mit über 240.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt der Slowakei. Košice ist mit mehreren, auch internationalen, Universitäten und Fachhochschulen neben der Hauptstadt Bratislava der bedeutendste Bildungsstandort des Landes.

 Die mittelalterliche Stadt hat eine lange und wechselvolle Geschichte, die sich unter anderem in den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt widerspiegelt. Košice hat die flächenmäßig größte Denkmalzone, nahezu alle der Sehenswürdigkeiten sind im historischen Stadtzentrum zu finden.

Architektonische Denkmäler, die du während deiner Studienzeit in Košice besichtigen kannst, sind unter anderem der Dom der Heiligen Elisabeth, die größte Kirche der Slowakei, der Urban-Turm, die Michaels-Kirche und das Staatstheater, das ein buntes Kulturprogramm aus Ballett, Oper und Dramatik bietet.

In der Stadt findet jedes Jahr am ersten Sonntag im Oktober der Internationale Friedensmarathon statt. Der Marathon wird seit 1924 veranstaltet und ist damit der älteste Europas und der zweitälteste der Welt.

Im Umland von Košice kannst du die vielfältige Natur der Slowakei genießen. Dort gibt es zum einen viele Seen, die im Sommer zum Baden einladen, bergige Wandergebiete und (Tropfstein-)Höhlen, von denen viele auch zur Besichtigung offenstehen.

Slowakei – Short Facts

Hauptstadt
Bratislava
Amtssprache
Slowakisch
Nachbarländer
Österreich, Polen, Tschechien, Ukraine, Ungarn
Größe
49.034 km²
Bevölkerung
5.443.120 (Stand 2017)
Währung
Euro (€)

Erhalten Sie unverbindliche Informationen

Du möchtest Zahnmedizin im Ausland Studieren? Jetzt kostenlos und unverbindlich infos anfordern!

Contact us directly by