University of Pécs

Pécs, Ungarn

Ort​

Pécs, Ungarn​

Sprache

Deutsch oder Englisch

Dauer

5 Jahre

Bewerbungsprozess

keine Aufnahmeprüfung, ZSA-Bewerbungsprozess

Anerkennung

EU-weite Anerkennung – auch in Deutschland

Abschluss

Dr. med. dent.

Das Studienprogramm

Die University of Pécs bietet das Studium der Zahnmedizin sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch an. Das deutschsprachige Studienprogramm gibt es seit 2004, das englischsprachige bereits seit 1984.

Das 5-jährige Studienprogramm vereint die theoretischen Grundlagenfächer mit den klinischen Themenbereichen. Im Rahmen des Studiums wird großer Wert darauf gelegt, dass die Studierenden neben der fachlichen Qualifikation der Studierenden auch wissenschaftliche Fertigkeiten erwerben.

Das Studium der Zahnmedizin an der University of Pécs ist in drei Studienabschnitte gegliedert: das Grundlagenmodul (Studienjahre 1 und 2), das vorklinische Modul (Studienjahr 3) und das klinische und zahnklinische Modul (Studienjahre 4 und 5).

Im Grundlagenmodul steht dabei vor allem grundlegendes medizinisches und zahnmedizinisches Wissen im Mittelpunkt. Hier erarbeitest du dir die Basiskenntnisse über grundlegende Prozesse und Strukturen des menschlichen Körpers sowie die medizinische Terminologie.

Im vorklinischen Modul werden die Studierenden bereits mit einigen klinischen Disziplinen der Zahnmedizin vertraut gemacht. Sie lernen die unterschiedlichen Krankheitserreger Krankheitsbilder des menschlichen Körpers sowie die Grundlagen der Pharmakologie.

Im klinischen und zahnklinischen Modul liegt der Schwerpunkt auf der Behandlung von Patientinnen und Patienten. So gewinnen die Studierenden praktische Expertise. Darüber hinaus haben die Studierenden die Möglichkeit, verschiedenste Wahlkurse zu belegen, an medizinischen Konferenzen und Kongressen teilzunehmen und Praxiserfahrung durch Klinikpraktika zu gewinnen.

In den Sommermonaten am Ende des 1., 3. und 4. Studienjahres sind verpflichtende Praktika im Rahmen des Curriculums vorgesehen.

Hast du Fragen oder möchtest du uns etwas mitteilen?

Das Studienprogramm

1. und 2. Studienjahr: Grundmodul

Physik, Chemie, Biochemie, Zellbiologie, Anatomie, Histologie, Molekularbiologie, Allgemeine und Orale Pathologie, Allgemeine und Orale Pathophysiologie, Allgemeine und Orale Mikrobiologie u. v. m.

3. Studienjahr

Öffentliche Gesundheit, Pharmakologie, Toxikologie, Innere Medizin, Chirurgie, Diagnostik (z. B. Labordiagnostik, Pathologische Diagnostik, Diagnostische Bildgebung, Allgemeine und Orale Radiologie) u. v. m.

4. und 5. Studienjahr

Medizinische Genetik, Innere Medizin, Chirurgie, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Präventive Zahnheilkunde, Konservative Zahnmedizin, Endodontie, Parodontologie, Zahnchirurgie, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Restaurative Zahnheilkunde, Pädiatrische Zahnheilkunde, Kieferorthopädie u. v. m

Wir bieten ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch an!

Informiere dich in einem persönlichen und unverbindlichen Beratungsgespräch über deine Chancen und Möglichkeiten, Zahnmedizin im Ausland zu studieren. Vereinbare noch heute einen Termin mit unserem Studienberatungsteam.

Infos im Überblick

Studienform
Vollzeitstudium
Studienbeginn
Wintersemester
Studiendauer
5 Jahre
Abschluss
Dr. med. Dent.
ECTS-Punkte
300
Unterrichtssprache
Deutsch oder Englisch

Die Universität

An der University of Pécs studieren aktuell über 20.000 Studierende, davon sind mehr als 4.000 internationale. Allein an der medizinischen Fakultät, in die der Studiengang Zahnmedizin eingebettet ist, sind es über 3.600 Studierende, die aus 66 Ländern kommen.

Die Geschichte der University of Pécs lässt sich bis ins Jahr 1367 zurückverfolgen. Sie ist Ungarns älteste Universität und eine der ersten europäischen Universitäten. Die Universität beherbergt 10 Fakultäten, die die verschiedensten Studienprogramme anbieten. Rund 2.000 Professorinnen und Professoren sowie Dozentinnen und Dozenten lehren an der University of Pécs, die über 30 Jahre Erfahrung in der internationalen Ausbildung haben.

Die medizinische Fakultät besteht aus 52 sowohl theoretischen Instituten als auch Kliniken. Im medizinischen Simulationszentrum, dem MediSkillsLab übst du klinische zahnmedizinische Fertigkeiten unter Aufsicht und Anleitung.

Als Studierender der medizinischen Fakultät kannst du neben deinem Studium im Medical Sport Circle viele verschiedene Sportarten ausprobieren, etwa Tennis, Basketball, Badminton, Handball, Schwimmen, Karate, Material Arts oder Kickboxen.

pecs_university

Aufnahmeverfahren

Um an der University of Pécs Zahnmedizin studieren zu können, musst du ein Bewerbungsverfahren durchlaufen. Das Bewerbungsverfahren variiert je nach Unterrichtssprache, d. h. für das deutsche und englische Studienprogramm gibt es unterschiedliche Aufnahmeverfahren. Alle Aufnahmeprüfungen und -interviews für die University of Pécs werden vom ZSA-Team in Deutschland organisiert und durchgeführt. So ist keine Anreise nach Ungarn notwendig und du kannst dich voll und ganz auf die Prüfungsvorbereitung konzentrieren. Im Rahmen des Aufnahmeverfahrens prüft die Universität zunächst deine Bewerbungsunterlagen.

Deutschsprachige Studienprogramm: Grundvoraussetzung für die Bewerbung ist die Allgemeine Hochschulreife oder ein internationales Baccalaureate mit guten bis sehr guten Leistungen – vor allem in den naturwissenschaftlichen Fächern. Für das deutschsprachige Studienprogramm Zahnmedizin findet weder eine schriftliche Aufnahmeprüfung noch ein Interview statt. Die Zulassung erfolgt allein anhand einer individuellen Prüfung deiner Bewerbungsunterlagen.

Englischsprachiges Studienprogramm: Den Bewerbern, die die naturwissenschaftlichen Fächer nicht bis zum Abitur belegt oder durchschnittliche Leistungen in diesen Fächern erreicht haben, empfehlen wir, dass sie sich für das englischsprachige Studienprogramm Zahnmedizin entscheiden.

Um Zahnmedizin auf Englisch an der University of Pécs studieren zu können, musst du eine schriftliche Aufnahmeprüfung und ein Interview erfolgreich absolvieren. Die schriftliche Aufnahmeprüfung besteht aus Multiple-Choice-Fragen zu den Themenbereichen Biologie, Chemie und Englisch. Im Anschluss an die schriftliche Aufnahmeprüfung wirst du zu einem 20-minütigen Interview eingeladen, indem deine englischen Sprachkenntnisse auf den Prüfstand und Fragen zu deiner Motivation gestellt werden. Darüber hinaus kommen auch einige fachliche Fragen auf dich zu. Wir empfehlen die Teilnahme an der Zulassungsprüfung bereits vor Erwerb der Hochschulreife (bzw. des internationalen Baccalaureate). Viele Bewerber machen hier den Fehler und warten auf ihre Zeugnisse, die oftmals sehr spät im Jahr ausgehändigt werden, und riskieren, dass bestimmte Prüfungen im laufenden Jahr nicht mehr angeboten werden.

Wir von ZSA begleiten dich Schritt für Schritt bei deiner Bewerbung. Unser Studienberatungsteam stellt mit dir die Bewerbungsunterlagen zusammen und achtet darauf, dass die benötigten Dokumente den von der Universität aufgestellten Anforderungen entsprechen. Damit du dich bestmöglich auf die Prüfungssituationen einstellen kannst, wirst du von uns mit Lern- und Übungsmaterial ausgestattet, das speziell auf das Aufnahmeverfahren der University of Pécs zugeschnitten ist. So profitierst du von unserer Partnerschaft mit der Universität sowie unserer Expertise über das Aufnahmeverfahren. Unter Berücksichtigung unserer Empfehlungen und Hinweise steht deiner erfolgreichen Bewerbung nichts mehr im Weg. Wir verfolgen jede Bewerbung individuell und halten dich mit Blick auf den genauen Bearbeitungsstatus auf dem Laufenden. Hast du im Laufe des Aufnahmeverfahrens Fragen, stehen dir unsere Studienberater mit Rat und Tat zur Verfügung und unterstützen dich.

Alle ZSA-Termine für Aufnahmeprüfungen findest du hier.

Da sich die Termine für die jeweiligen Aufnahmeprüfungen eventuell ändern können, ist es ratsam, regelmäßig die Terminübersicht auf der ZSA-Homepage aufzusuchen, um zu kontrollieren, ob eine Terminänderung vorliegt. Bei Bedarf können wir auch ganz individuelle Termine mir dir vereinbaren. Generell gilt, dass für die Aufnahmeprüfungen nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht. Daher empfehlen wir dir, dich möglichst frühzeitig für die Aufnahmeprüfungen anzumelden.

Die Stadt Pécs

Pécs ist mit über 140.000 Einwohnern Ungarns fünftgrößte Stadt und liegt nur etwa 2 Stunden von der Hauptstadt Budapest entfernt im Süden des Landes in der Nähe der kroatischen Grenze. Da Pécs am Fuße einer Gebirgskette liegt, bietet die Region eine sehr variantenreiche Natur mit weitläufigen Wäldern oder Weinbergen.

Pécs blickt auf eine lange Geschichte zurück, sie ist eine der ältesten Städte des Landes. An den vielen alten Gebäuden sind die Einflüsse verschiedener Kulturen zu erkennen. In der Stadt gibt es viele Sehenswürdigkeiten, die du während deiner Studienzeit in Pécs besichtigen kannst.

Besonders sehenswert sind die Kathedrale St. Peter und Paul aus dem 11. Jahrhundert, der Bischofspalast oder der Festungsturm der Stadt aus dem 15. Jahrhundert. Bei einem Spaziergang durch die Stadt lohnt es sich, einen Blick in die vielen Kirchen, Synagogen und Moscheen der Stadt zu werfen, die die Pécs beherbergt, oder die versteckten Innenhöfe alter Häuser zu entdecken. Das Herzstück der Stadt ist der Széchenyi-Platz, der im historischen Stadtzentrum liegt. Hier findest du z. B. das Rathaus, die Dreifaltigkeitssäule und einige weitere Kulturdenkmäler.

Die vielen Straßencafés und engen Gassen verleihen der Stadt ein mediterranes Flair. Im Sommer finden in Pécs viele Veranstaltungen statt. Als Studierendenstadt gibt es hier viele Bars oder Clubs, die du in deiner Freizeit besuchen kannst.

Ungarn – Short Facts

Hauptstadt
Budapest
Amtssprache
Ungarisch
Nachbarländer
Kroatien, Österreich, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Ukraine
Größe
93.036 km²
Bevölkerung
9.778.371 (Stand 2018)
Währung
Forint (HUF)

Erhalte dein kostenloses Informationspaket.

Du möchtest Zahnmedizin im Ausland studieren? Jetzt unverbindlich Informationen anfordern!

Kontaktiere uns.