Riga Stradins University

Riga, Lettland

Ort​

Riga, Lettland​

Sprache

Englisch

Dauer

5 Jahre

Bewerbungsprozess

keine Aufnahmeprüfung, ZSA-Bewerbungsprozess

Anerkennung

EU-weite Anerkennung – auch in Deutschland

Abschluss

Doctor of Dental Surgery (DDS)

Das Studienprogramm

Im Rahmen des Studienprogramms Zahnmedizin Riga Stradins University (RSU) erhalten die Studierenden eine hervorragende medizinische Ausbildung in der Diagnostik, Behandlung und Prävention von Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen. Die Zahnmedizinstudierenden der RSU erwerben während ihrer Zeit an der zahnmedizinischen Fakultät sämtliche Fähigkeiten und Fertigkeiten, die für die Patientenuntersuchung, die Identifizierung von Zahnproblemen und die komplexe und restaurative Behandlung dieser erforderlich sind. Ein weiteres Thema ist die Zahnprothetik, den Austausch defekter Zähne durch künstlichen Zahnersatz. Darüber hinaus eignen sich die Studierenden auch Kenntnisse für die Analyse klinischer Fälle und Tätigkeiten im Gesundheitswesen an.

Die zahnmedizinische Fakultät der Riga Stradins University bietet den Studierenden hervorragende Studienbedingungen. Es gibt fünf verschiedene Fachbereiche: das Institut für Kiefer- und Gesichtschirurgie, das Institut für Kieferorthopädie, das Institut für Orale Medizin, das Institut für konservative Zahnheilkunde und Zahngesundheit und das Institut für Zahnprothetik.

An der RSU kannst du an einer der modernsten akademischen Ausbildungsstätten Nordeuropas das zahnmedizinische Handwerk erlernen. Während des Studiums erhältst du sowohl theoretisches als auch praktisches Wissen. Das 5-jährige Studienprogramm umfasst vielfältige Lehr- und Lernmethoden – von Vorlesungen und Workshops, über Labor- und Praxiskurse und Anamnesemethoden, bis hin zur Besprechung klinischer Fälle und der Ausarbeitung und Präsentation von Forschungsprojekten.

Besonderes Augenmerk wird auf die praktische Erfahrung der angehenden Zahnärzte gelegt. Bevor die Studierenden unter realen Bedingungen im Krankenhaus arbeiten, sammeln sie erste Praxiskenntnisse an Simulationsmodellen.

Hast du Fragen oder möchtest du uns etwas mitteilen?

Das Studienprogramm

1. Studienjahr

Menschliche Anatomie, Medizinische Physik, Medizinische Terminologie (Latein), Medizinische Terminologie (Englisch), Erste Hilfe, Histologie mit Grundlagen der Embryologie, Philosophische Anthropologie, Praktische Anatomie, Zahnanatomie, Grundlagen der biochemischen Zusammensetzung von Vitaminen und Mineralien, Biomaterialien in der Zahnmedizin / in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie u. v. m.

2. Studienjahr

Präventive Zahnmedizin, Methodik und Statistik, Medizinische Laserphysik, Klinisch-pathologische Physiologie, Vorklinischer Kurs in Operativer Zahnheilkunde / Prothetischer Zahnheilkunde, Kariologie, Internistische Erkrankungen und Propädeutik, Mikrobiologie, Immunologie und Virologie u. v. m.

3. Studienjahr

Oralchirurgie, Parodontologie, Vorklinischer Kurse in Endodontie / Parodontologie, Notfallmedizin, Orale Mikrobiologie, Öffentliche Gesundheitsversorgung in der Zahnmedizin u. v. m.

4. Studienjahr

Infektionskrankheiten, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Klinische Pharmakologie, (Pädiatrisch-) Therapeutische Zahnmedizin, Kieferorthopädie, Kieferchirurgie, Ästhetische Rekonstruktion in der Zahnprothetik, Allgemeinchirurgie, Klinische Immunologie, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde u. v. m. 

5. Studienjahr

Zahnprobleme in der klinischen Rheumatologie, Komplexe Behandlungsmethoden der Oralpathologie, Präprothetische Chirurgie, Forschungsarbeit, Integrierte Behandlungsplanung, Abschlussprüfung für das Staatsexamen u. v. m.

Wir bieten ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch an!

Informiere dich in einem persönlichen und unverbindlichen Beratungsgespräch über deine Chancen und Möglichkeiten, Zahnmedizin im Ausland zu studieren. Vereinbare noch heute einen Termin mit unserem Studienberatungsteam.

Infos im Überblick

Studienform
Vollzeitstudium
Studienbeginn
Winter- und Sommersemester
Studiendauer
5 Jahre
Abschluss
Doctor of Dental Surgery (DDS)
ECTS-Punkte
300
Unterrichtssprache
Englisch

Die Universität

Die Riga Stradins University ist eine öffentliche Universität mit Sitz in der lettischen Stadt Riga. Ihre Gründung geht auf das Jahr 1919 zurück. Der Schwerpunkt liegt klar auf Fächern mit medizinischem Fokus, wie z. B. Humanmedizin, Zahnmedizin, Pharmazie, Ergo- oder Physiotherapie und Krankenpflege. Entsprechend hochwertig sind auch die medizinischen Lehr-, Lern- und Übungsmöglichkeiten.

Derzeit lernen über 8.500 Studierende an 9 Fakultäten. Über 24 % der RSU-Studierenden kommen aus dem Ausland – aus über 50 verschiedenen Nationen. Vor allem bei deutschen Bewerbern ist die Universität sehr beliebt, rund 12 % aller Studierenden kommen aus Deutschland. Für die internationalen Studierenden werden u. a. ein Mentorenprogramme und zahlreiche kulturelle Veranstaltungen angeboten. Die Universität pflegt ein Netzwerk aus über 150 Erasmus-Partneruniversitäten, im Bereich Zahnmedizin beispielsweise mit der Technischen Universität Dresden, der Ludwig-Maximilians-Universität München, der Medizinischen Universität Graz.

Das Studienjahr an der RSU beginnt für alle angebotenen Studiengänge immer im September oder im Februar. So kannst du dein Zahnmedizinmedizinstudium flexibel zum Sommer- oder Wintersemester starten.

          – Ars longa, vita brevis. – Art is long, life is short.

Aufnahmeverfahren

Um an der Riga Stradins University Zahnmedizin studieren zu können, ist weder eine schriftliche Aufnahmeprüfung noch ein -interview erforderlich. Im Rahmen des Aufnahmeverfahrens prüft die Universität ausschließlich deine Bewerbungsunterlagen. Wir empfehlen dir, dich so früh wie möglich zu bewerben, da die Vergabe der Studienplätze sukzessive erfolgt. Wenn du im Besitz eines Abschlusses einer Universität oder eines universitären Teilstudiums im Bereich Natur- oder Gesundheitswissenschaften bist, sollte eine Zulassung kein Problem darstellen. Wenn du 60 ECTS-Punkte oder mehr hast, kannst du gleichzeitig mit deiner Zulassung die Anerkennung von Studienleistungen für die Fächer beantragen, die gleichartig zu denen sind, die im Studiengang Zahnmedizin belegt werden.

Wir von ZSA begleiten dich Schritt für Schritt bei deiner Bewerbung. Unser Studienberatungsteam stellt mit dir die Bewerbungsunterlagen zusammen und achtet darauf, dass die benötigen Dokumente den von der Riga Stradins University aufgestellten Anforderungen entsprechen. So profitierst du von unserer Partnerschaft mit der Universität sowie unserer Expertise über das Aufnahmeverfahren. Unter Berücksichtigung unserer Empfehlungen und Hinweise steht deiner erfolgreichen Bewerbung nichts mehr im Weg. Wir verfolgen jede Bewerbung individuell und halten dich mit Blick auf den genauen Bearbeitungsstatus auf dem Laufenden. Hast du im Laufe des Aufnahmeverfahrens Fragen, stehen dir unsere Studienberater mit Rat und Tat zur Verfügung und unterstützen dich.

Alle ZSA-Termine für Aufnahmeprüfungen unserer anderen Partneruniversitäten findest du hier.

Da sich die Termine für die jeweiligen Aufnahmeprüfungen eventuell ändern können, ist es ratsam, regelmäßig die Terminübersicht auf der ZSA-Homepage aufzusuchen, um zu kontrollieren, ob eine Terminänderung vorliegt. Bei Bedarf können wir auch ganz individuelle Termine mir dir vereinbaren. Generell gilt, dass für die Aufnahmeprüfungen nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht. Daher empfehlen wir dir, dich möglichst frühzeitig für die Aufnahmeprüfungen anzumelden.

Der Studiengang stellt sich vor |
Riga Stradins University 

Erfahre, weshalb sich Studierende für ein Studium der Zahnmedizin an dieser Universität entschieden haben, in welchen Räumlichkeiten du studieren wirst oder was die Lehrenden über das Studienprogramm sagen.

Die Stadt Riga

Riga ist die Hauptstadt Lettlands und mit ihren rund 700.000 Einwohnern die größte Stadt der baltischen Staaten. Gegründet wurde die Stadt im Jahre 1201. Riga liegt in zentral in der Landesmitte und unmittelbar an der Ostseeküste. Als Hauptstadt des Landes ist sie sowohl politisches und wirtschaftliches Zentrum des Landes, sondern auch der kulturelle und wissenschaftliche Mittelpunkt Lettlands. Daher zieht es Jahr für Jahr auch viele internationale Studierende nach Riga.

Seit 1997 ist Rigas Innenstadt als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet, unter anderem wegen der zahlreich vorhandenen und gut erhaltenen Jugendstilbauwerke sowie der Holzarchitektur des 19. Jahrhunderts. Aufgrund der Fülle an Straßencafés und ihrer vielen Sehenswürdigkeiten wird die Stadt häufig als „Paris des Ostens“ betitelt. Sehenswert sind beispielsweise das Schwarzhäupterhaus, die Petrikirche, das Freiheitsdenkmal, die Geburtskathedrale, der Pulverturm, der Dom zu Riga und das Rigaer Schloss sowie diverse Museen, die die wechselvolle Geschichte Rigas nachzeichnen. Einen einmaligen Blick auf Riga erhältst du in 65 Metern Höhe von der Aussichtsplattform der Akademie der Wissenschaften.

Neben der historischen Innenstadt sind auch die weitläufigen Parks und der Rigaer Zentralmarkt einen Besuch wert, dem größten Lebensmittelmarkt des Baltikums. Er befindet sich in ehemaligen Luftschiffhallen und bietet an unzähligen Ständen regionale und exotische Lebensmittel aller Art.

Lettland – Short Facts

Hauptstadt
Riga
Amtssprache
Lettisch
Nachbarländer
Estland, Russland, Weißrussland, Litauen
Größe
64.589 km²
Bevölkerung
1.934.379 (Stand 2019)
Währung
Euro (€)

Erhalte dein kostenloses Informationspaket.

Du möchtest Zahnmedizin im Ausland studieren? Jetzt unverbindlich Informationen anfordern!

Kontaktiere uns.